Cocktails & Dreams - Coole Drinks fr heie Sommer
 

20. April 2019, 07:55:49 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Für Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 2 [3] 4 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Zuletzt weggeschüttete Flasche  (Gelesen 24454 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
NiFu93
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 402



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #30 am: 04. September 2014, 23:09:27 »

Alle Monin Sirupflaschen (Maracuja, Mango, Himbeere, Pfefferminze, Ananas, ...) bis auf die mit weißem Rohrzucker. Haben sich inzwischen allesamt als nutzlos erwiesen und wurden auch ewig nicht gebraucht.
Gespeichert

The only time I ever said no to a drink was when I misunderstood the question.
celery
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 83



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #31 am: 05. September 2014, 05:14:14 »

Meine Moninsirupe und sogar Blue Curacao konnte mein 5-jähriger Spross für sein "Labor" brauchen. Der Curacao eignete sich auch vorzüglich als Badewasserfarbe. Wodka für das Badewasser ist jedoch zu früh ausgegangen.  Cool
Gespeichert
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.629



Aktivität (Posts):
2.29%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #32 am: 05. September 2014, 07:13:30 »

Alle Monin Sirupflaschen (Maracuja, Mango, Himbeere, Pfefferminze, Ananas, ...) bis auf die mit weißem Rohrzucker. Haben sich inzwischen allesamt als nutzlos erwiesen und wurden auch ewig nicht gebraucht.
Monin Himbeere über den Vanillepudding, Pfefferminze mit Vanilleeis, Ananas mit einer Honigmelone und Eis blenden zum Smoothie, Mango ist von Monin mies  Grinsend, Maracuja auch.
Also wegschütten musste ich noch nie was.
Gespeichert
Ed von Schleck
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 680



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #33 am: 05. September 2014, 09:14:48 »

Das kommt mir irgendwie bekannt vor  Grinsend

Die Monin Maracuja und Erdbeere bin ich mit einer Art selbstgemachter "Limonade" (Wasser oder Sprudel, TK-Beeren, Minzblätter) losgeworden, dem Kokos hingegen wird der letzte Gang in den Abfluss wohl nicht erspart bleiben.
Gespeichert

Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Raiza
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 273



Aktivität (Posts):
0%
Noch am Anfang


« Antworten #34 am: 05. September 2014, 10:27:35 »

Ich hab nen Liter Giffard Himbeersirup hier gehabt, die Hälfte wurde mittlerweile in Himbeertorten verbacken Lächelnd
Gespeichert

~Drinking rum before 10am makes you a pirate, not an alcoholic~
Cold Buttered Steve
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 419



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #35 am: 05. September 2014, 23:22:19 »

Der Baileys ist mitlerweile ne Jahr ohne Kühlung alt. Er war jetzt heller im Glas und hat als Irish Cream sehr nussig geschmeckt.
Ich nahm an, dass der nun seine Lebzeit überschritten hat und goss ihn weg.
War sowieso nur für die werte Frau Lächelnd (und die trinkt momentan den mit belgischer Schokolade)
Gespeichert

"Cause we're starving. We're hungry for more of the good stuff, thirsty for more of the bad stuff!"
 Example - The Way
Freedom33333
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 252



Aktivität (Posts):
1.14%

« Antworten #36 am: 01. April 2015, 13:50:45 »

Appleton Estate 30 Year Old

Geschenkbekommen, aber war nicht mein Geschmack.
Ich hoffe der war nichts wert?
Gespeichert
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #37 am: 01. April 2015, 16:17:57 »

Bisschen weniger offensichtlich bitte Smiley
Gespeichert
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 552



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #38 am: 23. Juli 2015, 09:03:23 »

selbstgemachter Holunderblütenlikör den ich geschenkt bekommen habe.
Hatte sich schon etwas verdächtig angehört, da sie mir nicht sagen konnte, wie viel % das ganze den nun ca hatte und ob man es kühlen sollte.

Hatte ihn ca 2 Wochen, stand sicherheitshalber auch im Kühlschrank, aber nach dem öffnen sah ich eine komische weißliche Insel oben drauf schwimmen und es roch auch etwas komisch.

Die Magenverstimmung war mir das Experiment nicht wert, also ging es ab in den Ausguss.
Gespeichert
Citrus
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 88



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #39 am: 23. Juli 2015, 16:25:43 »

Ich habe vor einigen Jahren mit meinem (damals noch kleinen) Sohn selbst Holunderblütensirup (nicht Likör) gemacht und hierzu verschiedene Rezepte im Internet nachgelesen, die (neben Zitronensaft und zum Teil auch Zitronensäure) meist nur Zuckersirup von 1:1 oder weniger vorsahen. Fast alle Flaschen sind "umgekippt", zum guten Teil sogar ungeöffnet.

Nach eifrigem Mitlesen in diesem Forum wußte ich dann, daß der Zuckersirup mindestens 1,5:1 sein muß, um nicht schlecht zu werden. Vom letzten Batch (zwischen 1,5:1 und 2:1) sind selbst nach 2 Jahren noch alle Flaschen OK.

Ohne sehr gründliches Filtern (nicht nur Sieb, sondern mind. Mulltuch o.ä., evtl. Kaffeefilter) bilden sich aber recht unansehnliche Schlieren vom Blütenstaub.
Gespeichert
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 552



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #40 am: 23. Juli 2015, 16:58:53 »

Schlieren hatte das Zeug reichlich,

aus Höflichkeit kann man dann ja später nicht erzählen, das der Likör gekippt ist sondern man sagt eben das er lecker war und schnell weg war.

Gespeichert
mangomix
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.212



Aktivität (Posts):
1.71%
Drink less, but better!


WWW
« Antworten #41 am: 23. Juli 2015, 18:44:52 »

Hm ... kennst du die Geschichte von dem Mann, der keine Cornflakes mochte?
Gespeichert

"Which is the best way to drink a cocktail?" - "Quickly, while it's laughing at you!" (Harry Craddock)
Wiki Loves Cocktails | Cocktailbücher
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 552



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #42 am: 23. Juli 2015, 22:16:44 »

meinst du diese Gifs mit Ryan Gosling ?

Wenn nein, dann hab ich keinen Plan
Gespeichert
Ed von Schleck
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 680



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #43 am: 23. Juli 2015, 23:04:29 »

Ryan Gosling mag seine Cornflakes nicht mögen, weiss aber, wie man einen Old-Fashioned macht. Gerade im TV gesehen.
Gespeichert

Hier könnte Ihre Werbung stehen.
mangomix
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.212



Aktivität (Posts):
1.71%
Drink less, but better!


WWW
« Antworten #44 am: 24. Juli 2015, 00:07:10 »

Nee Zwinkernd Also die Geschichte beginnt in den 1960er Jahren und handelt von einem hübschen, jungen und klugen Mann, der keine Cornflakes mochte. Er heiratete eine ebenso hübsche, junge, kluge Frau, die das aber nicht wusste. So servierte sie ihm, am Morgen nach ihrer Hochzeitsnacht und in der Gewissheit, ihm etwas Gutes zu tun, einen Teller Cornflakes. Das war damals noch eine Spezialität! Er wollte sie an diesem besonderen Morgen nicht enttäuschen, sagte also nichts und aß die Cornflakes. Am nächsten Morgen gab es wieder Cornflakes, am übernächsten wieder, langsam sehnte er das Ende der Packung herbei, wagte aber nicht, seiner fürsorglichen Frau zu gestehen, dass er sie eigentlich gar nicht mochte. Vielleicht aß er sie sogar besonders schnell, er hatte es ja bald hinter sich. Nach ein paar Tagen war die Tüte leer, endlich. Doch schon stand seine Frau auf und holte freudestrahlend eine neue Packung aus dem Schrank: "Die magst du doch so gerne, mein Schatz!" Er hatte nicht die Kraft, sie zu enttäuschen. Nicht an diesem Tag, nicht am nächsten Tag, nicht in den Wochen und erst Recht nicht in den Monaten und Jahren, die folgten. Und je länger er täglich seine Cornflakes aß, desto schäbiger erschien ihm der Gedanke, seiner Frau die Wahrheit zu sagen. So ertrug er sein Schicksal all die Jahre seiner Ehe, und gewissenhaft sorgte seine Frau dafür, dass tagein, tagaus frische Cornflakes auf dem Frühstückstisch standen.

Gespeichert

"Which is the best way to drink a cocktail?" - "Quickly, while it's laughing at you!" (Harry Craddock)
Wiki Loves Cocktails | Cocktailbücher
Seiten: 1 2 [3] 4 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC