Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

25. September 2020, 21:36:51 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Für Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Messing Cocktail Shaker, Erfahrungen damit?  (Gelesen 1365 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 568



Aktivität (Posts):
0%


« am: 01. Februar 2016, 00:49:19 »

Hat hier jemand schonmal mit Messing Cocktailshakern gearbeitet oder kann etwas darüber sagen?

War am Freitag in der MIAD Bar und dort schwören sie auf Messingshaker.

Ich hatte eben gefragt, wieso sie Messingshaker nutzen und bekam als Antwort, dass es zum einen an der Optik liegt (da Messing nach und nach quasi sein aussehen verändert), aber vor allem, dass Messing wie alle Kupferlegierungen gewisse selbstreinigende bzw desinfizierende Wirkung hat.
Da es da dann aber schon voller wurde, konnte ich da dann nicht mehr en detail nachhaken.

Hat jemad von euch so einen Shaker, die ja nicht ganz billig sind?
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC