Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

12. August 2020, 13:24:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfĂŒgbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Sweet Vermouth Blind Tasting  (Gelesen 40900 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
T1001
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 290



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #30 am: 26. Mai 2016, 14:54:07 »

Meins mĂŒsste ich zuerst einscannen, ist aus einer der ersten Mixology Ausgaben. Das hier sollte aber auch gehen:

Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 942



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #31 am: 27. Juli 2016, 18:23:08 »

Der Abgabetermin nÀhert sich relativ unvermittelt und bisher habe ich noch keine einzige Bewertung erhalten. Da das ganze Tasting nur Sinn ergibt wenn möglichst viele Bewertungen zusammen kommen verlÀngern wir um einen Monat. Verzichtet einfach mal auf euren G&T, Golden Cadillac oder Screwdriver und trinkt ein paar Tage lang Vermouth ...

Neue Deadline: 31. August 2016

Als zusÀtzlicher Anreiz wird unter allen Bewertern dieses unglaubliche Vermouth-Kit verlost!





Damit könnt ihr euren eigenen Vermouth ansetzen und den Sieger des Tastings sicher locker toppen!  Grinsend
Gespeichert
Apollo
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 921



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #32 am: 31. Juli 2016, 09:41:35 »

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich das fast vergessen hĂ€tte! Werde aber heute die Verkostung durchfĂŒhren.

Vielleicht schaffe ich dann jetzt auch noch eine zweite Runde mit Freunden. Wobei ich wenige habe, die ich mit Wermut locken könnte. Alles Banausen. ;-)
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 942



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #33 am: 31. Juli 2016, 10:05:58 »

Ich kann nur empfehlen die 18 Sampkes auf zwei oder drei Runden aufzuteilen. Man ist sonst schnell ĂŒberfordert und schmeckt nichts mehr ...
Gespeichert
Mixael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.027



AktivitÀt (Posts):
0%

Ich bin gerĂŒhrt, von einem Martini.


WWW
« Antworten #34 am: 31. Juli 2016, 10:34:46 »

Ich mache heute Abend den dritten und letzten Durchgang.
Insgesamt waren es dann 5 Abende.
Jetzt wo schon soviel Luft in den Sample Flaschen ist, möchte ich das schnell durchbekommen. Hatte bei dem letzten Durchgang schon den Eindruck,  dass eine Probe stark gelitten hat.
Gespeichert

"Kein Tropfen geht verloren von dem, was Weise trinken!"Friedrich Martin von Bodenstedt
"Wodka macht aus allen Menschen Russen."Iwan Rebroff
lupullus
Development
Sr. Member
******
Offline Offline

Beiträge: 598



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #35 am: 29. August 2016, 01:57:40 »

Reminder!  Zwinkernd
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 942



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #36 am: 29. August 2016, 19:11:33 »

Danke an alle die bis jetzt schon ihre Bewertungen abgegeben haben (rot markiert)!

1. Mixael
2. dadid123
3. T1001
4. tk85
5. MixMeMax
6. microboy
7. Mixtery
8. lupullus
9. Stevee
10. Marler
11. Apollo
12. Barfly_MB
13. Touri

Der Rest, inklusive mir, zieht hoffentlich in den nÀchsten Tagen nach. Ein paar Tage gibts als Puffer noch oben drauf aber nÀchsten Sonntag sollten dann alle soweit sein!
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 942



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #37 am: 26. September 2016, 09:22:37 »

Die Auswertung ist fast fertig und kommt voraussichtlich heute Abend!

Zwecks der Verlosung: Kennt jemand eine gut funktionierende Seite fĂŒr solche Auslosungen (12 Namen rein - einer raus)? Ich wĂŒrde das gern automatisieren ...  Grinsend
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 942



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #38 am: 26. September 2016, 22:42:04 »

Hier nun endlich die Auflösung des Tastings.

Da mir nur ein Teil der Tester Notizen zugeschickt hat habe ich sie in der Auswertung nicht berĂŒcksichtigt bzw. vermerkt. Wer Lust hat kann seine Notizen hier direkt posten. Ich werde meine in den kommenden Tagen mal abtippen und posten ...
Gespeichert
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.637



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #39 am: 27. September 2016, 07:41:41 »

Herzlichen Dank und sehr ĂŒberraschend fĂŒr mich.
Ich habe zwar nicht teilgenommen hatte aber bereits einige der Verkosteten schon einmal. Darunter auch den Pontica den ich sehr gut empfunden habe und vor einigen Jahren zwei von den Yzaguirre und ein paar Spanier. Die Spanier haben mich damals nicht ĂŒberzeugt aber vielleicht waren es auch 'sehr alte' Flaschen. GĂŒnstig waren sie ja.
Na dann werde ich mir wohl bald den Yzaguirre 1884 zu GemĂŒte fĂŒhren  Grinsend
Gespeichert
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.933



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #40 am: 27. September 2016, 08:05:01 »

Wow, einfach nur wow. Schon alleine die Aufmachung der Auswertung! Werde es in aller Ruhe mal genau studieren.
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 942



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #41 am: 27. September 2016, 09:21:57 »

Ich fand den Pontica auch sehr gut - recht bitter aber wenn man das mag passt der schon. Interessant dass auch im Mittelfeld von einigen Testern Höchstnoten vergeben wurden. Die wenigsten sind komplett durchgefallen.

Das nĂ€chste Mal mĂŒsste man den Zeitrahmen enger halten und wahrscheinlich auch die Berwertungen besser strukturieren. Zum Beispiel Noten fĂŒr SĂŒĂŸe und Bitterkeit vergeben und dominante Aromen notieren und auffĂŒhren. Dann wĂŒrde man von den reinen Punkten mehr in Richtung Geschmack kommen - z.B.: Wermut XY ist mittelsĂŒĂŸ, nur leicht bitter und mit ausgeprĂ€gten Vanille- und Orangennoten.
Gespeichert
mangomix
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.215



AktivitÀt (Posts):
0%
Drink less, but better!


WWW
« Antworten #42 am: 27. September 2016, 20:27:05 »

Super Tasting, vielen Dank fĂŒr die Orga und die super schicke Aufbereitung der Ergebnisse. So professionell und prĂ€sentabel gestaltet hatten wir das glaube ich im Forum noch nie :-) Und natĂŒrlich danke an alle Tester!

Eine schöne Überraschung, dass ausgerechnet der Preissieger unter den getesteten Wermuts im Gesamtschnitt vorne liegt. Wobei die Spanne der Bewertungen ja doch sehr groß ist und die Einzelwertungen / PrĂ€ferenzen entsprechend breit gestreut - mir fĂ€llt es schwer, die zu interpretieren oder gar generelle SchlĂŒsse auf die QualitĂ€t der Produkte zu ziehen, zumal ja nur eine einzige "Referenz" dabei war (CAF). Mit 1-2 weiteren, bekannten Referenzen (evtl. auch Punt e Mes) hĂ€tte man noch etwas mehr Vergleichsmöglichkeiten gehabt.

Interessant fĂ€nde ich, wie sich der Sieger Yzaguirre Vermouth Rojo Reserva zum "einfachen" (und nochmals gĂŒnstigeren) Yzaguirre Rojo verhĂ€lt. Hat jemand die schon mal im Vergleich probiert?
Gespeichert

"Which is the best way to drink a cocktail?" - "Quickly, while it's laughing at you!" (Harry Craddock)
Wiki Loves Cocktails | CocktailbĂŒcher
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.373



AktivitÀt (Posts):
0%

Messen, mischen, rĂŒhren wird zum ... fĂŒhren


WWW
« Antworten #43 am: 27. September 2016, 22:41:39 »

Exzellente Arbeit Microboy! Summa cum laude! - Vielen Dank!
Bei solchen Dingen wie diesem Tasting wird mir wieder bewusst warum ich dies Forum so mag....

Das nĂ€chste Mal mĂŒsste man den Zeitrahmen enger halten und wahrscheinlich auch die Berwertungen besser strukturieren. Zum Beispiel Noten fĂŒr SĂŒĂŸe und Bitterkeit vergeben und dominante Aromen notieren und auffĂŒhren. Dann wĂŒrde man von den reinen Punkten mehr in Richtung Geschmack kommen - z.B.: Wermut XY ist mittelsĂŒĂŸ, nur leicht bitter und mit ausgeprĂ€gten Vanille- und Orangennoten.

Gute Idee.
Gespeichert

Ein Drink ist kein willkĂŒrliches ZusammenschĂŒtten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloßen GetrĂ€nk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.637



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #44 am: 28. September 2016, 07:31:46 »

Interessant fĂ€nde ich, wie sich der Sieger Yzaguirre Vermouth Rojo Reserva zum "einfachen" (und nochmals gĂŒnstigeren) Yzaguirre Rojo verhĂ€lt. Hat jemand die schon mal im Vergleich probiert?
Ich hatte wie oben bereits erwĂ€hnt vor einigen Jahren den Yzaguirre Rojo und Reserva mit dem Perruchi Gran Reserva. Allen gemeinsam war fĂŒr mich eine intensivere KrĂ€utrigkeit und ein qualitativ schlechterer Wein gegenĂŒber Antica oder Dolin. Der normale Rojo war dabei der schlechteste von den dreien und viel besonders beim Wein durch.
Wahrscheinlich hatten mir die als 'Frischling' am Vermouthsektor noch zuviele Kanten und Ecken  Zwinkernd
Den 1884 werde ich mir bei Gelegenheit zulegen und dann berichten.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC