Cocktails & Dreams - Coole Drinks fr heie Sommer
 

23. September 2019, 01:58:45 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfügbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rums aufstocken, aber welche? Mai Tai & Tiki Drinks / typische Rum-Länder?  (Gelesen 3337 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Freedom33333
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 258



Aktivität (Posts):
0%

« am: 05. September 2017, 10:18:47 »

Moinsen,

mein Barstock gibt an Rums folgendes her:
- Appleton v/x (Fast leer)
- Appleton 12 (1/3)
- Ron Barcelo Anejo
- Lemonhart 151 (1/5)
- El Dorado Dark
- Goslings Black Seal (1/4)

- Appleton Jameica White
- New Grove
- Banks 5 Islands
- Worthy Park 4 years the Rum Cask
- Wray Nephaw Overproof
- HC3 (Fast leer)

Alle gegangen vor kurzem: Smith & Cross --> War lecker, krieg ich ich Supermarkt, würde ggf. mal was anderes ausprobieren wollen.

Ich möchte mit dem Mai Tai herumprobieren sowie mit etwaigen Tiki Drinks die sich ohne Extra-Kaufen machen lassen.

Auf der Einkaufsliste stehen:
- El Dorado White (Notwendig)
- Appleton Signature (Hilft ja nix, brauche nen neuen Standart für Mai-Tai)
- Old Monk (Rum Sour triobar, wird winter etc.)
- Saint James Rhum Agricole (über den immer geschrieben wird fürn Mai-Tai, den ich aber noch nie hatte)
- Coruba Jameika 40% (Als direkt geteteste Alternative zum Appleton Signature)

Was würdet ihr mr empfehlen? Gibt es Rums die repräsentativ für ein bestimmtes Herkunftsland stehen und mit denen sich in oben genannten Cocktails herumprobieren lässt?

Beste grüße und Danke für Tipps

Gespeichert
Mixael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.027



Aktivität (Posts):
0%

Ich bin gerührt, von einem Martini.


WWW
« Antworten #1 am: 05. September 2017, 12:12:11 »

Ich kann dir zum experimentieren beim Mai Tai für einen sehr guten Kurs noch den Robinson Cask Smooth 55% ans Herz legen.
 Zwinkernd
Gespeichert

"Kein Tropfen geht verloren von dem, was Weise trinken!"Friedrich Martin von Bodenstedt
"Wodka macht aus allen Menschen Russen."Iwan Rebroff
Ed von Schleck
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 680



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #2 am: 05. September 2017, 16:43:05 »

In welchem Supermarkt bekommst du denn den Smith & Cross?  Schockiert
Gespeichert

Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Sgt. Fischoni
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 212



Aktivität (Posts):
1.71%

« Antworten #3 am: 05. September 2017, 16:45:54 »

Von Coruba kenne ich nur den weißen Rum. Den habe ich gegen den alten Appleton White und den neuen J. Wray Siver getestet. Der erste Geschmack des Coruba war vielversprechend, sehr nah an den beiden anderen. Leider kam im Abgang ein sehr unangenehmer metallischer Nachgeschmack auf. Nach wenigen Cocktails habe ich den Coruba dann verschenkt...

Natürlich kann das ein Problem sein, welches nur bei einer Abfüllung aufgetreten ist und/oder den goldenen Coruba gar nicht betrifft. Ich wäre jedoch vorsichtig.

Ohne den Coruba N.P.U. (Gold) getrunken zu haben, würde ich darauf tippen, dass der Appleton Signature aufgrund seiner etwas längeren Lagerzeit gefälliger ist.
Gespeichert
Freedom33333
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 258



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #4 am: 05. September 2017, 16:51:31 »

In welchem Supermarkt bekommst du denn den Smith & Cross?  Schockiert
Galeria Kaufhof am Alexanderplatz in Berlin.
Gespeichert
mercutio0305
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 26



Aktivität (Posts):
0%
I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #5 am: 06. September 2017, 13:52:29 »

Hatte früher auch immer den Robinson cask smooth, aber leider gibts den bei barfish nicht mehr, seit dem nehme ich den Smith & cross
Gespeichert

Glück bedeutet einen anständigen Martini, ein anständiges Essen, eine anständige Zigarre und eine anständige Frau ... oder eine unanständige Frau - je nachdem, wieviel Glück man verkraften kann. -Robert Burns
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC