Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

30. November 2020, 15:36:06 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F├╝r Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rezepte mit Chambord Liqueur Royale de France  (Gelesen 13453 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Kater
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 519



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« am: 24. Januar 2004, 20:40:14 »

Die eigentlichen Rezepte kommen ab Montag - habe heute leider die Post verpasst... *grrrr* Falls sich jemand am testen beteiligen will - Chambord gibt's bei:

www.banneke.de
-> Lik├Âre -> Fruchtlik├Âre

Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Zuerst die schlechte!

Den Rezepten nach zu Urteilen ist 'Chambord Liqueur Royale de France' relativ anspruchsvoll was die Zutaten angeht, d.h. da├č man ohne einen gr├Â├čeren Barstock den Chambord getrost an den Nagel h├Ąngen kann.

Des einen Leid ist des anderen Freud'... Nun die gute Nachricht!

Wer z.B. den Absolut Kurant oder Midori (soviel zu den Zutaten) im Regal stehen hatte und bis jetzt nicht so genau wu├čte was er damit anfangen sollte ist erl├Âst. Der Chambord verlangt relativ oft nach einen von den beiden Zutaten...  Smiley


Nun kommt eine kleine Liste mit dem Grundzutaten die man unbedingt f├╝r das mixen mit dem Chambord braucht:

Hauptspirituose:
Vodka! Vodka kommt in enorm vielen Rezepten vor und das ist sicherlich keine schlechte Sache, da der Vodka irgendwie ein bi├čchen in's Hintertreffen gekommen ist.
Absolut Kurant kommt ebenfalls recht h├Ąufig in den Rezepten vor, was einige von euch vielleicht veranlassen d├╝rfte die Flasche wieder abzustauben...  Zwinkernd
Neben den beiden genannten Vodkas' kommen noch viele andere Vodkas' mit Flavour zum Zuge wie z.B. Himbeere, Orange, usw.

Lik├Âre:
So, jetzt wird's kriminell: Bitte anschnallen!

- Midori (das geht ja noch)
- Yukon Jack
- schwarzer Sambucca
- Maui Blue Hawaiian Schnapps
- Pernod
- Aftershock
- ...

S├Ąfte:

- Cranberrysaft (oft)
- Ananassaft (mittel)

Da es sehr viele Shooter gibt braucht ihr nat├╝rlich noch einen guten Overproof Rum wie z.B. den Bacardi 151.
Neue 'Techniken' wie z.B. anr├Ąuchern gibt es auch. *g* Keine Ahnung ob das toll ist, aber wir werden's ja sehen.

Southern Comfort, Malibu, Tequila und Kahl├║a sind ebenfalls ├Âfters mal vertreten.

Montag geht's los!  Smiley

« Letzte Änderung: 25. Januar 2004, 19:00:12 von Kater » Gespeichert

Mitglied der VCRFS (Vereinigte Cacha├ža Rum Front von S├╝damerika) Abteilung: Cacha├ža / Guatemaltekischer Rum
hobbymixer
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 4.824



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

El Manito mmmhh


« Antworten #1 am: 25. Januar 2004, 02:24:58 »

Da bin ich schon mal sehr gespannt auf die Rezepte, werd mir den Chambord ja auch holen. Bei den Rezepten wirds recht interessant, hab ja die h├Ąlfte auch nicht:

- Yukon Jack
- schwarzer Sambucca
- Maui Blue Hawaiian Schnapps  
- Aftershock

Wobei schwarzen Sambuca gibts bei uns im Supermarkt, werd ich mal doch zulangen. Den Yucon Jack kann ich vielleicht auch mit nem anderen Whiskylik├Âr simulieren, mal sehen wo man den bekommen kann. Der Maui Blue Hawaiian Schnapps sieht nach einem blau gef├Ąrbten billigen Kokosnu├člik├Âr aus, wei├č es aber nicht genau. Werd daf├╝r mal Malibu als Ersatz nehmen. So bleibt noch Aftershock (Cinnamon) z.B., naja ├╝berleg ich mir noch ob sich das rentiert, wobei Zimtlik├Âr h├Ąt ich ja.

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078441200 » Gespeichert

Mitglied der VCRFS (Vereinigte Cachaca Rum Front von S├╝damerika) - Abteilung Rum.
Dravo
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.333



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #2 am: 25. Januar 2004, 08:54:59 »

Yukon Jack gibts z.B. bei http://www.weinundwhisky.de/
Der Preis schreckt aber ziemlich ab.
« Letzte Änderung: 25. Januar 2004, 08:55:23 von DraVo » Gespeichert
hobbymixer
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 4.824



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

El Manito mmmhh


« Antworten #3 am: 25. Januar 2004, 15:26:02 »

Cooles Gesch├Ąft. Hm, der Preis f├╝r den Yukon Jack ist schon ganz ordentlich, aber wenn er auch sehr gut ist, dann rentiert sich das vielleicht. Mag ja kanadischen Whisky eh ganz gern.

Zum testen oder nur f├╝r ein paar Cocktails kann man ja die Miniatur nehmen.
« Letzte Änderung: 25. Januar 2004, 15:27:18 von hobbymixer » Gespeichert

Mitglied der VCRFS (Vereinigte Cachaca Rum Front von S├╝damerika) - Abteilung Rum.
Kater
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 519



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #4 am: 26. Januar 2004, 14:43:48 »

Buenas tardes! ┬áLächelnd

Der Chambord ist endlich da und bevor ich mit dem ersten Rezept(ignoriert die Uhrzeit des Posts ┬áGrinsend ) anfange wollte ich nur noch mal sagen, da├č die Flasche wirklich was her macht und der Inhalt genau das verspricht was man erwartet! ┬áSmiley
Was ich ebenfalls noch ganz schick fand' war das edle Rezeptheftchen was der Flasche beilag. Die Fotos sind alle super und von den Cocktails ist auch die ein- oder andere brauchbare Idee dabei.  Smiley

Auf den Chambord sind wir (red, hobby und ich) durch eine Variation des 'Sex on the Beach' aus Limburg an der Lahn aufmerksam geworden und deswegen m├Âchte ich mal mit dem Original anfangen.

Sex on the Beach # 5

1,5cl Chambord
1,5cl Midori
3cl Vodka (Tanqueray)
6cl Ananassaft
12cl Cranberrysaft

Shaken

Der schmeckt lecker! ┬áSmiley Das ist das Originalrezept, da├č f├╝r den Limburger Drink Pate stand. Nicht ganz so s├╝├č, da bei den Lik├Âren gespart wird.

Sex on the Beach # 5 # Limburg style

2cl Chambord
2cl Vodka (Tanqueray)
2cl Midori
5cl Ananassaft
10cl Cranberrysaft

Besser als das Original! ┬áLächelnd Ein bi├čchen s├╝├čer und aromatischer. Wer die s├╝├če nicht mag sollte sich lieber an das Original halten - wobei es eine akzeptable s├╝├če ist, da der Cranberrysaft einiges mildert.

Beide Cocktails eignen sich ├╝brigens perfekt um bei einer Person auf subtile Weise die Zunge zu lockern. *g* Liegt wahrscheinlich an den Lik├Âren, da├č sich der Alkohol bemerkbar macht.

Als n├Ąchster Cocktail folgt der 'Berry Buster' bei dem der Absolut Kurant seinen ersten Auftritt hat. Vom Geruch scheint der nur auf den Chambord gewartet zu haben. ┬áZwinkernd
« Letzte Änderung: 26. Januar 2004, 14:44:40 von Kater » Gespeichert

Mitglied der VCRFS (Vereinigte Cacha├ža Rum Front von S├╝damerika) Abteilung: Cacha├ža / Guatemaltekischer Rum
hobbymixer
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 4.824



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

El Manito mmmhh


« Antworten #5 am: 26. Januar 2004, 21:03:28 »

Dann sind ja zwei Dinge f├╝r mich klar:
a) Was ich als n├Ąchstes kauf
b) Das ich wohl die Limburger Variante bevorzuge (s├╝├č  Augen rollen)

Hoffe Du schiebst noch die Rezepte nach mit den "abartigen" Zutaten.

Ach ja Tanqueray Wodka ist nat├╝rlich sehr gut, aber ein Danzka d├╝rfte es auch tun denke ich (kann bei Neutralit├Ąt und Weichheit sehr gut mithalten). Werds aber auch mal mit Tanqueray testen.

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078441200 » Gespeichert

Mitglied der VCRFS (Vereinigte Cachaca Rum Front von S├╝damerika) - Abteilung Rum.
Kater
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 519



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #6 am: 27. Januar 2004, 15:36:46 »

@ hobby
Die "abartigen" Sachen kommen schon noch, aber manche mu├č ich auch selbst noch irgendwo auftreiben... *g* Bin am ├╝berlegen ob ich mich f├╝r den 'Yukon Jack', 'Stolichnaya Peach', 'Stolichnaya Razberi', 'Aftershock' oder anderes entscheiden soll. *g* 'Blackberry Schnapps' w├Ąre nat├╝rlich auch eine Alternative.
├ťbrigens, Du hast mir doch neulich was vom 'Archers Peach' erz├Ąhlt - der wird auch ├Âfters mal erw├Ąhnt. ┬áZwinkernd

In n├Ąchster Zeit verarbeite ich den Absolut Vodka, weil es den momentan zum Schleuderpreis gibt!  Lächelnd

@ all
Nun geht's weiter! *g*

Berry Buster
1,5cl Chambord
4,5cl Absolut Kurant
6cl Cranberrysaft

Shaken

Absolut Kurant und Chambord bilden ein sch├Ânes Paar und dementsprechend ist auch dieser Drink ziemlich lecker. ┬áSmiley Eine Variante davon w├Ąre die Zutaten zu verdoppeln und ein Eiwei├č zu spendieren. *g* Aber Vorsicht, der ist wirklich stark...  Grinsend


Die n├Ąchsten Kandidaten sind der 'Black Martini # 2' und 'Bruised Heart'.

« Letzte Änderung: 27. Januar 2004, 15:39:31 von Kater » Gespeichert

Mitglied der VCRFS (Vereinigte Cacha├ža Rum Front von S├╝damerika) Abteilung: Cacha├ža / Guatemaltekischer Rum
qbert
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.095



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Put de Lime in da Coconut


« Antworten #7 am: 27. Januar 2004, 21:06:35 »

was f├╝r eine farbe hat der chambord?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078441200 » Gespeichert
Kater
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 519



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #8 am: 27. Januar 2004, 22:20:42 »

Der Chambord ist dunkelrot. Warum fragst Du?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078441200 » Gespeichert

Mitglied der VCRFS (Vereinigte Cacha├ža Rum Front von S├╝damerika) Abteilung: Cacha├ža / Guatemaltekischer Rum
qbert
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.095



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Put de Lime in da Coconut


« Antworten #9 am: 28. Januar 2004, 09:59:01 »

wegen "black martini" dachte ich, er w├Ąr schwarz  Augen rollen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078441200 » Gespeichert
Kater
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 519



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #10 am: 29. Januar 2004, 19:11:07 »

Weiter geht's mit dem testen!  Smiley

Black Martini

6cl Chambord
6cl Vodka (Absolut)
3cl Bols Blue

Der Name kommt von der Farbe des Cocktails - schwarz.  Zwinkernd Ist ziemlich lecker und eine interessante Kombination von Lik├Âren. *g*

Bruised Heart

1,5cl Chambord
1,5cl Vodka
1,5cl Pfirsich Lik├Âr
1,5cl Cranberrysaft

Ebenfalls gut.  Smiley

Als n├Ąchstes kommen:

- Campbell F. Craig
- Chambord Kamikaze

Ersterer ist mit Tequila, letzterer mit Absolut Kurant.  Smiley
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078441200 » Gespeichert

Mitglied der VCRFS (Vereinigte Cacha├ža Rum Front von S├╝damerika) Abteilung: Cacha├ža / Guatemaltekischer Rum
hobbymixer
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 4.824



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

El Manito mmmhh


« Antworten #11 am: 29. Januar 2004, 22:49:15 »

Aha, der Black Martini m├╝├čte tats├Ąchlich schwarz werden durch den Blue Curacao, daher also der Name.

Der w├╝rde mich auf jedenfall interessieren, ein s├╝├čer Martini, mal was ganz Neues  Lächelnd.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078441200 » Gespeichert

Mitglied der VCRFS (Vereinigte Cachaca Rum Front von S├╝damerika) - Abteilung Rum.
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #12 am: 30. Januar 2004, 19:25:46 »

Jetzt wissen wir alle wie sich der Chambord in den Rezepten macht und wie er zu den anderen Zutaten passt - aber wie bzw. wonach schmeckt er denn nun eigentlich (pur)? Huch
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078441200 » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Kater
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 519



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #13 am: 30. Januar 2004, 20:06:56 »

Pur schmeckt der Chambord excellent! Er schmeckt haupts├Ąchlich nach Himbeere und Brombeere, aber das auff├Ąlligste ist das wunderbare Aroma. Wenn man den Chambord lange genug offen lassen w├╝rde k├Ânnte man wahrscheinlich einen Raum parf├╝mieren.  Smiley
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078441200 » Gespeichert

Mitglied der VCRFS (Vereinigte Cacha├ža Rum Front von S├╝damerika) Abteilung: Cacha├ža / Guatemaltekischer Rum
qbert
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.095



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Put de Lime in da Coconut


« Antworten #14 am: 30. Januar 2004, 20:54:36 »

@ hobby: sag blo├č du kennst den martini sweet nicht?!?

Martini Sweet
===========
3 cl Gin
1 cl Wermut Rosso
1 cl Grenadine

ich bevorzuge ihn gesch├╝ttelt  Zwinkernd
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078441200 » Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC