Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 


 

De Kuyper Kiwi - 20% - 700 ml
De Kuyper



Sarkara Brauner Rohrzucker (PVC-Zylinder) - 1000 g
Sarkara



Papidoux Calvados Fine - 40% - 700 ml
Papidoux


 
Left Jab

Left Jab
mehr
Julep
 Crushed Ice
Barlöffel
Holzstößel
Old-fashioned Glas
 
1-2 Barlöffel Rohrzucker braun
cl Calvados
cl Kiwilikör
6-8 cl Apfelsaft
6-8 Blätter Minze, frisch

 
mehr
funky

Ein Drink, der mir im September 2005 einfiel. An einem Spätsommer-Abend fragte mich ein weblicher Gast nach was 'leicht 'süßem und spritzig wirkenden Drink, der nicht auf der Karte stand.

Minzblätter mit dem Rohrzucker in ein Old-fashioned Glas geben und vorsichtig zerdrücken. Als nächstes den Calvados, den Apfelsaft und danach den Kiwilikör zugeben. Nun mit dem Barlöffel alles verrühren.
Zum Schluß mit Crushed Ice auffüllen und nochmals verrühren.

Dekoration :
Minzezweig und Apfelspalten,eine Kiwischeibe würde sich auch anbieten.

Bei dem Drink kann man gut mit den Mengenangaben variieren.
Er paßt sich dabei gut an induviduelle Bedürfnisse der Gäste an. (habe ich das geschrieben?) Er ist auch gut zu variieren mit Ginger Ale, Tonic Water, Angostura und Puderzucker.

Dieses Rezept wurde eingegeben vom Community-Member Dry Jens.

 
mehr
süß
mehr
Meeting
mehr
normal
 


Hier klicken, um keine Kommentare mehr von anderen Usern zu sehen...
Melden Sie sich zur Cocktail-Community an, um eigene Kommentare zu schreiben...
Melden Sie sich zur Cocktail-Community an, um den virtuellen Barschrank zu nutzen...


 

 

 

Username:
Passwort:
69 Besucher online


Fachjargon-Lexikon:

Einfach einen Begriff aus der Quicklink-Box auswählen! Ein Klick auf den "Go!" Button zeigt eine kurze Erklärung zu diesem Fachausdruck an. Derzeit sind 201 Begriffe verfügbar.
>> Tabellarische Übersicht zu Barmaßen

© Copyright 1997-2014 by Cocktails & Dreams UG (haftungsbeschränkt) • Alle Rechte vorbehalten • Verfielfältigung nur nach Genehmigung
[ Impressum | Fragen und Antworten | Sitemap | Hilfe | Kontakt | Offizelle Hinweise & News | Nutzungsbedingungen | Mediadaten ]