Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 


 

Mount Gay Eclipse Rum - 40% - 700 ml
Mount Gay



Monin Weißer Rohrzucker Sirup - 700 ml
Monin



Hanschell Old Time Recipe Falernum - 11% - 1000 ml
Hanschell


 
Royal Bermuda Yacht Club C.

Royal Bermuda Yacht Club C.
mehr
Sour
 Ice Cubes
Shaker
Strainer
Cocktailschale
 
cl Rohrzuckersirup
0,5 cl Cointreau
cl Rum aus Barbados (Doorlys XO)
cl Falernum (Forgotten Flavours)
cl Limettensaft (frisch)

 

Royal Bermuda Yacht Club Cocktail

Ein Klassiker der beginnenden Tiki-Ära, der es nie geschafft hat, aus dem Schatten seines berühmten Bruders, des Mai Tais, zu treten.
Dabei ist er diesem nur oberflächlich betrachtet recht ähnlich, geschmacklich gehen sie sehr verschiedene Wege. Während der Mai Tai vor allem durch den Orgeat seine Unverwechselbarkeit erlangt, ist die magische Zutat des Royal Bermuda Yacht Club Cocktails das Falernum. Dieser mit Nelken, Limetten und anderen Gewürzen aromatisierte Rumlikör macht aus dem zwischen Daiquiri und einem New Orleans Sour mit Rum stehenden Trank etwas völlig Neues, das reizvoll und doch harmonisch ist.

Der Royal Bermuda Yacht Club Cocktail wurde 1947 im Bartenders Guide (1. Auflage) von Trader Vic veröffentlicht. Der namengebende Yachtclub besteht heute noch. Er wurde 1844 von auf den Bermudas stationierten britischen Offizieren dort gegründet.

Zubereitung:
Die Zutaten mit Eiswürfeln schütteln und in ein passendes Glas abseihen. Auf See ist vielleicht ein Tumbler die bessere Wahl, ansonsten bietet sich eine Cocktailschale an.

Trader Vic nennt ausdrücklich Rum aus Barbados. Tatsächlich passt dieser sehr gut, es sind aber auch andere mittelschwere Rums geeignet.

Das Rezept von Trader Vic enthält keinen Zuckersirup. Allerdings müssen wir davon ausgehen, dass das damals verfügbare Falernum deutlich süßer war, wie auch die meisten heute noch erhältlichen Produkte. Diese haben leider keine große geschmackliche Tiefe mehr. Eine erfreuliche Ausnahme ist das Falernum von Forgotten Flavours, das erst seit kurzem hergestellt wird (www.forgottenflavours.de).

Dieses Rezept wurde eingegeben vom Community-Member Tiefenrausch.

 
mehr
aromatisch
mehr
sauer
mehr
Cocktail-Party
mehr
stark
 


Hier klicken, um keine Kommentare mehr von anderen Usern zu sehen...
Melden Sie sich zur Cocktail-Community an, um eigene Kommentare zu schreiben...
Melden Sie sich zur Cocktail-Community an, um den virtuellen Barschrank zu nutzen...


 

 

 

Username:
Passwort:
55 Besucher online


Rating der Cocktails & Dreams Redaktion:
*******

Fachjargon-Lexikon:

Einfach einen Begriff aus der Quicklink-Box auswählen! Ein Klick auf den "Go!" Button zeigt eine kurze Erklärung zu diesem Fachausdruck an. Derzeit sind 201 Begriffe verfügbar.
>> Tabellarische Übersicht zu Barmaßen

© Copyright 1997-2014 by Cocktails & Dreams UG (haftungsbeschränkt) • Alle Rechte vorbehalten • Verfielfältigung nur nach Genehmigung
[ Impressum | Fragen und Antworten | Sitemap | Hilfe | Kontakt | Offizelle Hinweise & News | Nutzungsbedingungen | Mediadaten ]