Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer

Mojito



Benötigtes Zubehör:
  • Ice Cubes
  • Holzstößel
  • Longdrinkglas
Zutaten:
1.5 cl Zuckersirup
BL Rohrzucker weiß (Lorenz)
Minze, frisch
cl Sodawasser
 Limette(n)
cl Rum weiß (Havana Club, 3 Jahre)
 
Mojito

Etwa 6 frische Minzeblätter zusammen mit 2-3 Barlöffeln weissem Rohrzucker und dem Saft von einer Limette (ca. 3-4 cl) in ein Glas geben. Mit Hilfe eines Holzstössels wird die Minze etwas zerdrückt, damit sich das Aroma besser im Drink verteilt. Dann Ice Cubes und Kubanischen Rum dazu, mit Soda auffüllen und kurz verrühren.

Mixvarianten: Gute kubanische Rums sind Havana Club Rum. Santiago de Cuba oder auch Ron Varadero. Ich mixe meine Mojitos inzwischen mit Havana Club 7 Jahre, der ein tolles Cuban-Feeling hat!!! :-) Der Havana Club Especial mit seinen 5 Jahren tut's aber auch schon. In Cuba werden Mojitos immer mit weissem Havana Club Rum gemixt.

Dieter Treytnar schrieb mir in einer Email: "Der Mojito ist Kubas Nationalgetränk. Hemmingway hat ihn in der Bar B & M, sowie ferner den Daquiri im El Floridita kreiert." Danke für Dein Bargeflüster, Dieter...

Hier noch ein bißchen Geflüster von meiner Seite, denn Hemmingway meinte einmal: "Es gibt kein Problem in der Welt, das man nicht mit einem doppelten Scotch lösen könnte." ... später hat er sich erschoßen, war also nicht ganz der Weisheit letzter Schluß... :-(


Wenn Ihr für das Mojito Rezept Hilfe benötigt oder für eine Zutat ein passenden Ersatz bzw. alternative Zutaten sucht, dann fragt einfach in unserem Cocktail Forum nach. Dort helfen wir dir!
Dieses Rezept wurde eingegeben vom Community-Member

 
mehr
aromatisch
mehr
cool
mehr
frisch
mehr
Cocktail-Party
mehr
Dinner-Party
 

Was sagt die Community zum Mojito Cocktail:

Hier noch eine Ergänzung zu Dieter...

 

Deine erwähnte Bar (B & M in Havanna) hat in Berlin noch eine sehr gute Kopie.

 

Die Bar heißt La Bodeguita del Medio und befindet sich in der Lychener Straße 6 in 10437 Berlin. Sie wird von Kubanern betrieben und hat letzte Woche ihr 10jähriges Bestehen gefeiert. Und wer schon mal in Kuba war (nur zu empfehlen) findet dort eine kleine kubanische Oase mit deren Lebensart.

 

Natürlich gibt es dort einfach spitzen Mojitos.
>> Allgemeiner Kommentar von Buena_Vista
Inzwischen muss ich zugeben, dass ich den Mojito mit Ron Mulata Carta Blanca am liebsten trinke und die Limetten wie beim Caipi stössele, nicht mehr nur den Saft rein geben - sieht besser aus und schmeckt auch besser. Das Foto ist übrigens ein ECHTER Mojito aus eigener Mixung ;-)
>> Mix-Varianten / Tipps von talex
Ich hätte noch eine Ergänzung: Es ist empfehlenswert nicht nur die Blätter der Minze für den Cocktail zu nutzen sondern auch die grünen unverholzten Zweige. Sie enthalten nochmals sehr viel Aroma. Beides sollte natürlich mit einem Stößen angedrückt werde, da die Minze so ihr Aroma besser abgeben kann.
>> Mix-Varianten / Tipps von Aravil
Ich habe letztens eine sehr leckere Variante in einer Cocktailbar serviert bekommen ... Mojito Royale ... die Minze war klein gehackt und erst dann mit dem Stössel bearbeitet worden (dadurch war das Minzearoma viel intensiver) und das Sodawasser wurde durch Sekt ersetzt ... sehr lecker :-)
>> Mix-Varianten / Tipps von annusia
Habe grade einen Mojito mit Cachaca gemixt, da

 

mir blöderweise der Rum ausgegangen ist.

 

 

Ich schreib das hier nur, um Leute zu warnen :

 

Wenn Ihr jemals auf die gleiche Idee kommt,

 

lasst es und mixt ne klassische Caipirinha !

 

Der Mojito mit Cachaca ist nicht wirklich trinkbar :(

 

>> Mix-Varianten / Tipps von leonard
definitiv einer meiner lieblingscocktails! nur zu empfehlen.

 

letztens hab ich einen spezial mojito in einer bar getrunken. Der Barkeeper hat zusätzlich noch 2spritzer angostura oben drauf getan. schien mir vom sehen nicht viel zu sein, veränderte den geschmack aber gigantisch.. ins positive! also nur zu empfehlen ist ein versuch wert wer es manchmal etwas bitterer mag.. aber nicht zu viel :)
>> Mix-Varianten / Tipps von der chiller
mein absoluter lieblingsdrink!!
>> Testbericht von LR Dreamer93
Auch mein Favourit,

 

am Liebsten mit Barcadi 8, einfach unvergleichlich!
>> Mix-Varianten / Tipps von Complex
ich habe eh den geilsten mjito schön lecker mit after eight minze
>> Testbericht von garnele1234
Einer meiner Lieblingsdrinks. Ich reibe gerne den Glasrand noch mit der Minze ein und dekoriere zum Schluss mit einem Minzzweig, so duftet es noch intensiver nach Minze beim trinken. "1 Limette" kann stark schwanken je nach Größe und Saftgehalt - 2cl Limettensaft und 2cl Rohrzuckersirup, das ist original kubanisch, schmeckt genial und ist dazu noch leicht zu merken. Minzzweige würde ich ebenfalls mitbenutzen - insgesamt besser zuviel als zu wenig Minze - 3 Zweige mit Blättern je nach Größe.

 

 

>> Mix-Varianten / Tipps von B-F
test 17.7.2011

 

>> Mix-Varianten / Tipps von ckhhk
schonmal versucht am Ende des ganzen noch Wassermelonensirup oder Waldmeistersirup rein zu machen? Hammer!
>> Mix-Varianten / Tipps von CA9


Rezepte mit ähnlichen Zutaten:
>> Abseitsfalle - 68%
>> Pink Mojito - 68%
>> Virgin Mojito - 66%
>> Frozen Flirtini - 64%
>> PINK Daiquiri - 64%
>> Strawberry Daiquiri - 62%
>> Clarendon Cocktail - 62%
>> Hey Schiri - 62%
>> Green Apple Daiquiri - 60%
>> Barbados Swizzle - 60%
>> Frozen Daiquiri - 59%
>> Vanilla Daiquiri - 56%

© Copyright 1997-2021 by Cocktails & Dreams • Alle Rechte vorbehalten • Verfielfältigung nur nach Genehmigung
[ Impressum | Fragen und Antworten | Sitemap | Hilfe | Kontakt | Offizelle Hinweise & News | Nutzungsbedingungen ]