Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer

Moscow Mule



Benötigtes Zubehör:
  • Ice Cubes
  • Barlöffel
  • Barmesser
  • Saftpresse
  • Longdrinkglas
Zutaten:
10 cl Ingwerbier
1/2  Limette(n) (2 Limettenkeile)
cl Wodka
 
Abbildung eines Moscow Mule Cocktail


Sehr erfrischender Longdrink aus der Familie der Highballs.


Das Ingwerbier (ginger beer) ist nicht mit Ginger Ale zu verwechseln. Es ist deutlich schärfer und schmeckt intensiv nach Ingwer. Es wird heute vor allem in England, den USA und Jamaika produziert.


Der Moscow Mule ist der Urvater einer ganzen Familie von Drinks mit Ingwerbier. Viele davon tragen den Esel im Namen: Mexican Mule ist die Tequilavariante, Tennessee Berry Mule eine moderne Interpretation mit Whiskey und Himbeeren. Der Dark And Stormy gilt als Nationalgetränk Bermudas. Einige ähnliche mit Ginger Ale gemixte Getränke erhalten durch den Einsatz von Ingwerbier auf einmal viel mehr Pepp, wie z.B Applejack Highball, Gin Buck und Mamie Taylor.

 

Moscow Mule Cocktail Zubereitung / Mixanleitung
:


Zubereitung:
Limettenkeile ins Glas pressen und dazugeben. Wodka ins Highballglas geben, gekühltes Ingwerbier hinzufügen. Mit Eiswürfeln auffüllen, vorsichtig umrühren.


Bargeflüster:
Der Moscow Mule kann sich zu Recht rühmen, den Wodka nach Amerika gebracht zu haben. Nicht dass es dort vorher keinen Wodka gegeben hätte, aber abgesehen von einigen Osteuropäern, die ihn pur tranken, war er den meisten Amerikanern völlig fremd. Er hatte einen ähnlichen Ruf wie Aquavit: "interessant - aber was zum Teufel fange ich damit an?"


Es war im Jahre 1941, als John G. Martin von der Heublein Company und sein Freund Jack Morgan in dessen Cock `n Bull Tavern in Los Angeles den Geniestreich vollbrachten, aus drei hoffnungslos erfolglosen Produkten ein erfolgreiches zu machen. Martin hatte 2 Jahre zuvor die Marke Smirnoff gekauft, die den Familien-Wodka des vor den Bolschewiken nach Frankreich geflohenem Vladimir Smirnov seit 1934 in Amerika produzierte. Morgan hatte Ingwerbier, das er nicht loswurde, und eine Freundin ein Kupferwarengeschäft geerbt. Vereint wurden Wodka und Ingwerbier (mit etwas Limette), ausgeschekt in Kupfertassen, plötzlich zu einem der begehrtesten Artikel, die die aufstrebende Stadt der Hollywoodstars zu bieten hatte. Während die Kupfertassen heute Sammlerwert, aber keine sonstige Bedeutung mehr haben, war dies der große Durchbruch für den Wodka: der Screwdriver wurde einer der populärsten Drinks der 50er Jahre, abgelöst vom Harvey Wallbanger Ende 60er; der Red Snapper verkörperte die Auferstehung der seit den 20ern bekannten Bloody Mary. Wodka Martini und Black Russian taten ihr übriges, dass der Wodkakonsum der USA den russischen in den Schatten stellte.


Wenn Ihr für das Moscow Mule Rezept Hilfe beim Mischen benötigt oder für eine Zutat ein passenden Ersatz bzw. alternative Zutaten sucht, dann fragt einfach in unserem Cocktail Forum nach. Dort helfen wir dir!
Dieses Rezept wurde eingegeben vom Community-Member .

 
mehr
frisch
mehr
sauer
mehr
Cocktail-Party
mehr
stark
 

Was sagt die Community zum Moscow Mule Cocktail:

Ich und meine Cocktailbücher kennen den anders:

 

 

4cl Wodka

 

12cl Ginger Ale

 

1/2 oder 1 Limette

 

 

Wo kann man Ingwerbier kaufen?
>> Allgemeiner Kommentar von Dflow
Das Original von Smirnoff enthält außerdem noch Angostura Bitter und 15 cl Ginger Beer
>> Mix-Varianten / Tipps von longisland86
Ingwerbier gibt es in fast jedem Asia-Laden.

 

 

Sehr beliebt ist der Cocktail auch mit einer Gurkenscheibe und einer Orangenscheibe.
>> Mix-Varianten / Tipps von ElseJoffi
meine Mischung hier gefällt mir noch besser:

 

 

The Copenhagen Mule (weil created in Copenhagen ;))

 

 

6cl Wodka

 

1,5 cl Simple Syrup

 

1 Zitrone audrücken (Schale nicht in den Cocktail hineingeben)

 

1/2 Limette im Glass zerstampfen

 

12cl Ginger Ale (auffüllen am Ende nachdem man ice cubes draufgegeben hat)

 

3 dashes Angostura bitters

 

 

mit nem Barlöffel 15 Umdrehungen

 

 

 

mmmmh. lecker!!!! :)

 

>> Mix-Varianten / Tipps von caipi_lover5


Rating der Cocktails & Dreams Redaktion:
*******

Rezepte mit ähnlichen Zutaten:
>> Spirit of Montego Bay - 71%
>> Fergie - 65%
>> The Duke - 65%
>> mexican El Diablo - 62%
>> Dosto-Spezial - 59%
>> Strawberry Cooler - 59%
>> Red Sun - 58%

© Copyright 1997-2021 by Cocktails & Dreams • Alle Rechte vorbehalten • Verfielfältigung nur nach Genehmigung
[ Impressum | Sitemap | Hilfe | Kontakt | Cocktail Mix Forum | Nutzungsbedingungen ]