Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 


 

Appleton Dark Jamaica Rum - 40% - 700 ml
Appleton



Marie Brizard Curacao Blue - 25% - 700 ml
Marie Brizard



Monin Grenadine Sirup - 700 ml
Monin


 
Daiquiri Couleur  
Daiquiri Couleur

Daiquiri Couleur
mehr
Daiquiri
 Ice Cubes
Blender
Ballonglas
 
cl Grenadinesirup
cl Curaçao Blue
cl Rum braun
cl Rum weiß
Limettensaft

 
mehr
erfolgreich

Der Daiquiri Couleur ist eine Variante des Daiquiri, die man schon fast als fancy bezeichnen könnte. Dazu braucht man etwas Fingerspitzengefühl, ein Ballonglas und jede Menge Shaved Ice aus dem elektrischen Mixer (zur Not tut's auch Crushed Ice) mit dem das Ballonglas bis ziemlich zum Rand gefüllt wird.
Wie man Shaved Ice genau herstellt, findet der Besucher dieser Onlinebar in der Rubrik "Barkeeper-Tips & Secrets". Dort sind nützliche Tips und Tricks gesammelt und alles, was man zum Thema Cocktails noch so wissen sollte...
Zum Mixen braucht man entweder zwei Shaker oder ein kleineres Glas, um den Inhalt des ersten Mixdurchgangs dort zwischenzulagern. Zuerst verschüttelt man den braunen Rum, Grenadine-Sirup und 2 Barlöffel Limettensaft, in einem zweiten Shaker dann 2 cl weißen Rum, den Curacao Blue und nochmal 2 BL Limettensaft.
Die rote Mixtur des ersten Shakens kommt auch zuerst in das Glas, sie sollte sich in der unteren Hälfte befinden. Mit Hilfe des Barlöffels, der den Schwung der Flüssigkeit auffängt und dadurch ein Vermischen von rot und blau verhindert, befördert man den blauen Inhalt des zweiten Shakers in die obere Glashälfte.

Auf den Eisschneeberg (der so groß sein sollte, daß er gerade noch knapp über den Spirituosen wieder auftaucht) kommt zum Schluß noch eine Cocktailkirsche zur Dekoration.

Dieses Rezept wurde eingegeben vom Community-Member talex.

 
mehr
cool
mehr
exotisch
mehr
Arabian Nights
mehr
Cocktail-Party
mehr
Geburtstag
mehr
Geschäftlich
mehr
Hochzeit
 


Hier klicken, um keine Kommentare mehr von anderen Usern zu sehen...

Dieser Drink sieht zwar verdammt gut aus, aber es dauert, bis man ihn zubereitet hat, somit sollte man auf einer Cocktailparty von diesem Drink abraten.
>> Mix-Varianten / Tipps von micky am 25.06.04 10:30\h
Echt "Cool"!!!
>> Testbericht von Henning800 am 14.02.05 20:53\h
Sieht sehr schön aus, schmeckt auch so , aber nicht in massen genießbar.
>> Mix-Varianten / Tipps von Cocktail Fee am 16.07.05 00:53\h
Hab ihn grade zum ersten mal gemixt und werd es auf jedenfall wieder tun. Sehr lecker und sieht auch prima aus. Durch die beiden Schichten etwas aufwendiger,aber trotzdem durchaus schnell zu mixen.
>> Mix-Varianten / Tipps von Sho am 26.11.06 20:06\h
Wirklich toller Cocktail, diese Dialektik der Farben und Geschmäcke ist klasse, macht für Augen und Gaumen einiges her.
Wenn man sich alles vorher richtig hinlegt und sich vorbereitet ist er schnell gemixt.
>> Testbericht von Pawie am 11.04.09 09:57\h
sehr geil, schmeckt mit Maracuja saft auch gut!
>> Mix-Varianten / Tipps von bad_system am 06.05.09 22:04\h
Melden Sie sich zur Cocktail-Community an, um eigene Kommentare zu schreiben...
Melden Sie sich zur Cocktail-Community an, um den virtuellen Barschrank zu nutzen...


 

 

 

Username:
Passwort:
35 Besucher online


Rezepte mit ähnlichen Zutaten:
>> Mai Kai No - 78%
>> Montego Bay - 77%
>> Zombie 4 - 76%
>> PINK Daiquiri - 76%
>> Tiefseetaucher - 75%
>> Leichtmatrose - 74%
>> Mai Tai - 72%
>> Zombie Bowle - 72%
>> Rumba - 71%
>> Bahama Mama 2 - 71%

Fachjargon-Lexikon:

Einfach einen Begriff aus der Quicklink-Box auswählen! Ein Klick auf den "Go!" Button zeigt eine kurze Erklärung zu diesem Fachausdruck an. Derzeit sind 201 Begriffe verfügbar.
>> Tabellarische Übersicht zu Barmaßen

© Copyright 1997-2014 by Cocktails & Dreams UG (haftungsbeschränkt) • Alle Rechte vorbehalten • Verfielfältigung nur nach Genehmigung
[ Impressum | Fragen und Antworten | Sitemap | Hilfe | Kontakt | Offizelle Hinweise & News | Nutzungsbedingungen | Mediadaten ]